Carl Orffs „Carmina Burana“ – in München – Ende Juni for free

|, Freizeit, Unterwegs, Zeitlich Begrenzt|Carl Orffs „Carmina Burana“ – in München – Ende Juni for free

Carl Orffs „Carmina Burana“ – in München – Ende Juni for free

Link zum Veranstalter

Das Geschenk an München
Carl Orffs „Carmina Burana“
in der Inszenierung von La Fura dels Baus

Termin

Sa 30.6. & So 1.7. 2018

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 22:00 Uhr
Ende: 23:05 Uhr
Ort

Bühne im Olympiasee
Olympiapark München
neben dem Theatron
Zugang über den Coubertinplatz
(unbestuhlt)
Info

* Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Mo 2.7., 22 Uhr. Bitte erkundigen Sie sich bei schlechten Witterungsbedingungen am Veranstaltungstag unter 089-413 24 94 49, ob diese Veranstaltung stattfindet.

Keine Eintrittskarten erforderlich.

Der Zuschauerbereich auf dem Naturrondell ist unbestuhlt.

Das Naturrondell kann leider nicht mit einem Rollstuhl befahren werden. An den Zugängen zum Rondell am Coubertinplatz stehen Rollstuhlfahrerplätze zur Verfügung.
Eintritt frei
Info-Ticket-Hotline

0700-38 38 50 24
ca. 12,6 Ct/min je nach Anrufernetz

Katalanische Bühnenpower, Münchner Orchesterkultur, Carl Orffs Meisterwerk –
Tollwoods Geschenk an München bei freiem Eintritt auf der Bühne im Olympiasee.

Bei freiem Eintritt dargeboten von „La Fura dels Baus“ – das Jubiläumsgeschenk von Tollwood an München zum 30. Geburtstag des Festivals.

Dirigat, Chor und Musiker kommen von der Musikhochschule München. Es wird die Version des Orff-Schülers Wilhelm Killmayer mit Chor, zwei Klavieren und Schlagwerk gespielt.

Aufführungsrechte: Schott Music, Mainz

Von | 2018-05-31T13:19:03+02:00 Donnerstag, 31. Mai 2018|Allgemein, Freizeit, Unterwegs, Zeitlich Begrenzt|0 Kommentare

Über den Autor:

Fendt
Ich finde, jeder sollte die Möglichkeit haben, sich gut und günstig einzukleiden und sich die Dinge kaufen können, die er/sie braucht um ein angenehmes Leben zu führen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ja Nein
%d Bloggern gefällt das: