Essenskörbe finden

|, Essen, München|Essenskörbe finden

Essenskörbe finden

Bedürftige Personen können an Foodsharing-Programmen teilnehmen und damit Notlagen überbrücken. Da die Foodsharings keine wirkliche Versorgungssicherheit gewährleisten können, sind eigene Anstrengungen ebenfalls erforderlich, um nicht in die Abhängigkeit von Essenskörben zu geraten. Die Idee hinter Foodsharing ist die schrittweise Reduzierung der Lebensmittelverschwendung und damit gleichzeitig Versorgungslücken zu schliessen.

Man kann auch selbst die Initiative ergreifen, überschüssiges Essen verteilen und direkt zu den Foodscharing-Adressen bringen oder auch ein eigenes Foodsharing eröffnen.

Auch in München findet man Foodsharings, die sogenannten „Fair-Teiler“, Orte mit Kühlschrank und Regal, die man mit überschüssigen Lebensmitteln beliefern kann und sich auch selbst bedienen kann:

Foodsharing e.V.
Marsiliusstr 36
50937 Köln

E-Mail: info@foodsharing.de

Fax: 0221-9420 2512

Internet: www.foodsharing.de/page=fairteiler&bid 21

Fair-Teiler Schwanthalerhöhe

im EineWelthaus, 1. Stock rechts, Schwanthaler Str. 80 RGB, Öffnungszeiten: Mo – So, 6 – 23 Uhr, samstags bis Mitternacht. Mitmacher sind willkommen.

 

Fair-Teiler Haidhausen

Kuglerstr. 2 in den Räumen des Nachbarschaftshilfevereins,

Öffnungszeiten samstags 10:30 bis 11:30

 

Fair-Teiler Neuhausen

Dachauer Str. 114 am Leonrodplatz, beim Gebäude mit der Aufschrift„Schwere Reiter“ in den Hof und am Leonrodhaus entlang gehen bis zum Stahlvordach und schräg gegenüber ist der neue Fair-Teiler. 

Öffnungszeiten: Mittwoch 18 – 20 Uhr und Samstag 14 – 15 Uhr.

Beim Fair-Teiler Neuhausen gibt es keinen Kühlschrank, es wird einfach verteilt, was da ist. Beim Fair-Teiler Neuhausen gibt es keinen Kühlschrank, es wird einfach verteilt, was da ist.

Fair-Teiler Giesing

Walchenseeplatz, Bayrischzeller Str. 5. 

Öffnungszeiten: Montag 15 – 16 Uhr, Mittwoch 11 – 12 Uhr und Donnerstag 18 – 10 Uhr

Von | 2017-11-20T21:12:14+02:00 Freitag, 25. August 2017|Allgemein, Essen, München|0 Kommentare

Über den Autor:

Fendt
Ich finde, jeder sollte die Möglichkeit haben, sich gut und günstig einzukleiden und sich die Dinge kaufen können, die er/sie braucht um ein angenehmes Leben zu führen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ja Nein
%d Bloggern gefällt das: