Low-Budget-Tipps

So kommst Du mit wenig Geld gut durch Dein Leben​

FreizeitSport-Sommer „Fit im Park“

Das Parkprogramm „Fit im Park“ bietet allen Altersklassen unter freiem Himmel eine Vielzahl an Trainings- und Sportmöglichkeiten. Von Mai bis Ende September wird vom Sportamt der Stadt außerdem täglich ab 18 Uhr eine kostenlose Gymnastikstunde angeboten (bei schönem Wetter). Bei muenchen.de kann man sich den Fit-im-Park-Flyer als PDF herunterladen.
An diesen Locations kann man vom 1. Mai bis 30. September am „Fit im Park“ Programm teilnehmen:

Luitpoldpark Fitness Parcours „Isarauen“

Ostpark Sportanlage Sachsenstraße

Westpark Südbad und Schyrenbad

Riemer Park

Die reiche Auswahl an Kursangeboten mit unter anderem Pilates, Qi-Gong, Yoga oder Fitness Training animieren zum Mitmachen. Wer früh aufsteht, kann sich mit Yoga vor der Arbeit von 8:00 bis 8.30 Uhr im Luitpoldpark oder von 8:00 bis  9:00 Uhr mit Qi Gong am Marienplatz fit halten.

Treffpunkt Westpark

Der Freizeit-Sportpark ist zum Mitspielen und Mitturnen mit vielen Spielgeräten geöffnet. Bei schönem Wetter werden kostenfreie Outdoorprogramme oder anspruchsvolle funktionelle Trainings angeboten und auf der FreizeitSport-Bühne gibt es Mitmach-Angebote von Aerobic über Qi Gong bis Zumba. Kostenpflichtig werden bei „Fit im Park“ folgende Kurse angeboten: Funktionelles Training, Bootcamp, Mama Bootcamp, Outdoor against Cancer und Nordic Walking.

Landeshauptstadt München
Referat für Bildung und Sport/Sportamt-Freizeitsport
Sachsenstraße 2
81543 München
Telefon 089 - 44488287 - 21

freizeitsport@muenchen.de

www.muenchen.de

Suchen Sie nach: Fit im Park

Mehr
Tipps

Den Artikel in Ihrem Account teilen oder weiterempfehlen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
Print
Facebook
Pinterest